Hot Action Food

Im Test: die feuerlose heiße Mahlzeit von Albfood.


Von der Firma Albfood bekam ich vier Fertig-Mahlzeiten zum testen.
Das besondere an diesen Fertigmahlzeiten ist, dass Sie ohne Feuer erhitzt werden. Im Set enthalten ist u.a. ein Hitze Pack der chemisch mit Wasser reagiert und dabei Hitze erzeugt.

Weiterhin im Pack enthalten sind:

  • die Umverpackung
  • die eingeschweißte Fertignahrung
  • der Hitzepack
  • 50ml Wasser
  • Messer, Gabel und Serviette
  • Salz und Pfeffer


Rückseite mit Anleitung
Inhalt des Hot Action Food Pack

Zubereitung:

Man öffnet den HotPack und legt das eingschweißte Essen oben auf die Hitzepäckchen und gießt die 50ml Wasser in den Beutel.
Dann verschließt man diesen und schüttelt ihn vorsichtig etwas.
Nun beginnt auch relativ schnell der chemische Prozess und das Paket wird heiß. Das Paket kann man nun noch in die Umverpackung stecken um Wäremverluste zu minimieren. Der nun aufsteigende Dampf verät das Hitze erzeugt wird. Vorsicht bei Anfassen. Heiß!



Meine Erfahrung mit dem Paket:

Das Handling mit dem heißem Pack ist etwas gewöhnungsbedürftig aber es funktioniert wie gedacht. Das Essen ist nach ca. 10 Minuten warm.
Die Musterportion „Gulasch mit Nudeln“ hat mir auch geschmeckt.

Wer braucht sowas?
Die feuerlose Mahlzeit ist überall da praktisch wo Feuer verboten ist (Ich habe das letztes Jahr in Schweden erlebt) oder wo man kein Feuer machen möchte.
Im Set enthalten ist alles was zur Mahlzeit braucht. Somit kann man diese auch schön im Auto, Boot oder als Notvorrat lagern.
Haltbar ist die Nahrung bis zum 9.11.2023 gewesen.

Wie funkioniert das?
In den Hitzepacks ist eine Mischung aus u.a Brennkalk und Magnesium
Bei Zugabe von Wasser entsteht Hitze.

Wo bekommt man diese?
Ich habe sie bei Ebay gesehen.
Ca. 7,50 € – 7,90 € je Pack.

Please follow and like us:

Outdoornahrung (Notvorrat) selber herstellen

Da ich gerne Mahlzeiten selber koche, habe ich nun einmal versucht eine Wochenration an Fertignahrung selber herzustellen.
Diese soll:

  • schnell zubereitet werden können (kurze Kochzeiten)
  • Nur Wasser als Zutat benötigen
  • Leicht im Gewicht sein
  • Nahrhaft und Gesund sein
  • lange haltbar sein
  • aus natürlichen Zutaten bestehen.

Ich habe mich dazu an den Trekking- und Outdoornahrungen orientiert.
Diese bestehen aus dehydrierten Zutaten und sind dadurch leicht im Gewicht. Ich wähle im Gegensatz zu den meisten Herstellern überwiegend Zutaten aus  biologischem Anbau.
Die Verpackung der Trekkingnahrung sind meistens Aluverbundbeutel und diese habe ich auch gewählt.
Dazu verwende ich Sauerstoffabsorber die den vorhandenen Restsauerstoff in der Verpackung absorbieren und dadurch die Haltbarkeit deutlich verlängern.
Die Packungen werden dann mithilfe eines Folienschweißgerätes fest verschweißt.
Hier teste ich das Schweißgerät

 

 

Menüplanung:

Zum Frühstück soll es ein Müsli geben das kalt oder warm gegessen werden kann.
Als Mittagessen habe ich einen Dinkel-Linsen Eintopf kreiert.
Zum Nachtisch reiche ich einen Vanille Pudding und zum Abendessen gibt es Pfannkuchen.

Frühstück:

Müsli mit Datteln, Nüssen und Kokos.

An Zutaten benötigen wir je Portion:

  • 60g Haferflocken
  • 15g  Nüsse
  • 10g Datteln
  • 15g  Kokosflocken
  • 25g Milchpulver Vollmilch
  • 10g Traubenzucker
  • eine Tüte Vanille Zucker

(Natürlich steht jedem Frei andere Zutaten zu wählen.)

Ich habe die Nüsse (Mandeln und Haselnüsse) noch in Honig kandiert und kleingehackt.
Die Datteln kleinschneiden und alle Zuaten gut vermengen.
Anschliessend in die Aluverbundbeutel abfüllen.

Haferflocken

kandierte Nüsse

Milchpulver

Alles gut verrühren

In Beutel einfüllen und abwiegen

Als Produkt habe ich dann 135g Müsli welches zur Zubereitung nur ~150ml kaltes oder warmes Wasser benötigt.
Das Müsli ist Nahrhaft und hat viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien

Nährwertangaben:
557 Kcal
70 g Kohlenhydrate
17 g Eiweiss
23g Fett

Die Zutaten kosten ca. 1 € je Portion

Mittagessen:

Als Zutaten nehme ich für eine 200g Portion (für zwei Personen):

  • 90 g Dinkel (schnellkochender)
  • 60 g rote Linsen
  • 25g Trockengemüse (Mischung)
  • 8g Rinderbrühe
  • 2g Salz
  • 15g Beef Jerkey (getrocknetes Rinderfleisch)

Ich nehme hier alle Zutaten mal vier da ich mehrere Portionen abpacken möchte.

Zutaten Dinkel-Gemüse-Linsen Eintopf mit Rindfleisch

Zubereitung:
Das Beefjerkey wird klein geschnitten und dann alle Zutaten gründlich vermischt und  in die Aluverbundbeutel eingefüllt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Eintopf sollte für die Verwendung ca. 10 Minuten in 400ml Wasser köcheln und ist dann fertig zum Verzehr.
Etwas Butter oder Käse dazu ist zu empfehlen.

Dinkel-Linsen – Gemüse Eintopf mit Rindfleisch

So sieht das ganze zubereitet aus!

Nährwerte je 100g Portion:

  • 380 Kcal
  • 20g Eiweiss
  • 50g Kohlenhydrate
  • 2,5g Fett

Kosten für die  Zutaten ca. 1 €
(Am teuersten war das Beef Jerkey)

Nachtisch:

Vanillepudding:

Zutaten für 2 Personen (600g Pudding)

  • 45g Stärke
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 40g Zucker
  • 50g Milchpulver
  • Prise Salz
  • (optional etwas Curcuma als Farbstoff)

Statt Vanille könnte es auch 20g Kakao sein. Dann würde es ein Schokopudding.

Vanilliepudding selbst gemacht Zutaten

Alle Zutaten gut vermischen und in die Tüten abfüllen

Zutaten verühren

Zur Zubereitung verührt man 100ml Wasser mit der Pulvermischung
und gibt diese Masse dann in kochendes Wasser (400ml) Gut umrühren und ca. 1 Minute aufkochen lassen.
Fertig ist ein hausgemachter, leckerer Vanillepudding!

fertiger Vanillepudding

Nährwert: (für die  hälfte der 150g Pulver Mischung)

  • 289 Kcal
  • 54g Kohlenhydrate
  • 5,2g Eiweiß
  • 5,4g Fett

Abendessen:

Pfannkuchen

Zutaten:

  • 80g Mehl
  • 10g Eipulver
  • 10g Milchpulver
  • Prise Salz

(optional: Backpulver oder auch Zucker)

Selbstgemachte Fertig Pfannkuchen Mischung

Alle Zutaten gut vermengen. Besonders das Eipulver gut einrühren und vermischen.
zur Zubereiung mit kaltem Wasser (~100ml) eine dickflüssige Masse anrühren und in der heißen Pfanne mit etwas Öl braten.
Nach belieben kann man diesen nun mit Süßem oder herzhaften Topping versehen.

selbstgemachter Pfannkuchen

Nährwerte:

  • 460 Kcal
  • 70g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiß
  • 8g Fett

Frühstück, Mittag, Nachtisch und Abendessen haben zusammen ca. 1600 Kcal und somit zuwenig zum Wandern. Also sollte man diese Portionen noch mit z.B. Wurst, Käse und/oder Schokolade ergänzen.

Ich habe zunächst alle Portionen fertig in die Tüten eingefüllt und dann Sauerstoffabsorber in die Packungen gelegt. (Jeweils einen 50cc Absorber)
Dann habe ich alle mithilfe des Schweißgerätes doppelt verschweißt.

Sauerstoffabsorber

Schweißgerät

fertig verschweißt

Als Ergebniss hatte ich für über eine Woche Mahlzeiten die mir recht wenig Geld gekostet haben und alle meine Anforderungen erfüllt haben.
Ich kann diese nun gut auf Wander- oder Kanutouren verwenden oder als Notvorrat lagern.

Hier noch zwei Rezepte als Zugabe :

Apfel, Walnüsse,  Cranberry Porridge

Zutaten:

  • 50g Haferflocken
  • 10g getrocknete Äpfel
  • 10g Walnüsse
  • 10g Cranberrys
  • 20g (Voll)Milchpulver
  • 15g Zucker
  • etwas Zimt

Rührei:

Zutaten Rührei

50g Eipulver
40g Milchpulver
10 Röstzwiebeln
Salz; Pfeffer

denkbar wäre auch die Zugabe von gefriergetrocknetem Schnittlauch

Rührei

 

Lieferanten:

Die Aluverbundbeutel, die Sauerstoffabsorber und die Schweißmaschine habe ich von Conserva.
Das Milch- und Eipulver gibt es bei Backstars

 

 

Please follow and like us:

im Test: Folienschweißgerät von Convar

Ich bekam von der Firma Conserva (Convar) dankenswerter Weise ein Folienschweißgerät für einen Test zur Verfügung gestellt.
Mit dem Gerät möchte ich selbst hergestellte Notmahlzeiten in Aluverbundbeutel Sauerstoffrei abpacken.
Die geplanten Mahlzeiten eignen sich dank des geringen Gewichts  perfekt für Trekkingtouren u.a. und können somit wunderbar auch in der Freizeit genutzt werden. Durch die lange Haltbarkeit eignen sich die Mahlzeiten auch sehr gut für den Notvorrat.

Das Gerät war das „Folienschweißgerät mit Schneidemesser und Haltemagnet (300mm)“ aus dem Conserva Shop.

Folienschweißgerät von Convar
Folienschweißgerät von Convar

Dazu gab es passende Aluverbund Beutel. Das Schweißen – oder ‚Versiegeln‘ – bewirkt ein Verschmelzen der zwei an der Öffnung aufeinanderliegenden Innenseiten des Beutels und macht diesen nach dem Befüllen hermetisch dicht.
Zusammen mit den Sauerstoffabsorbern ermöglichen sie einen Sauerstoff freien Raum in der Packung.

Bedienelemente
Bedienelemente

Das Folienschweißgerät ist massiv und stabil gebaut.
Es hat ein Gewicht von 7 Kg.
Es kostet bei Conserva 349,00 € im Online Shop.
An der Stirnseite befinden sich die Bedienelemente.
Mit diesen Reglern  kann man die Heiz- und die Kühldauer des Heizfadens einstellen.
Für meinen Test bewährte sich die Stufe 4 bei der Heizdauer und auch bei der Kühlungseinstellung.

Mitgeliefert wird eine Bedienungsanleitung. (Leider nur auf Englisch)

Bedienungsanleitung Folienschweissgerät
Bedienungsanleitung Folienschweissgerät

Das rote Teil ist die Schneidhilfe mit einem Messer. Damit kann man einfach überstehende Tütenabschnitte kürzen.

Hier im Detail:

Schneidhilfe
Schneidhilfe

Kommen wir zur Handhabung:

Die Bedienung des Gerätes ist recht einfach.
Man legt den zu schweißenden Beutel auf den Heizstreifen und drückt den oberen Gerätearm nach unten. Dieser wird nun von einem Magneten festgehalten bis der Schweißvorgang beendet ist.
Der Schweißvorgang dauert nur wenige Sekunden.
Sicherheitshalber habe ich immer noch eine zweite Schweißnaht angebracht.
Die Schweißnaht ist 5 mm breit und sehr stabil.
Während des zweiten Schweißens habe ich immer den roten Schneider benutzt um die Beutel zu kürzen.

Beutel anlegen

Folienschweissgerät Convar
Gerätearm runterdrücken

Fertig verschweißt!

Fazit:

Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden.
Die Handhabung ist simpel und das Gerät macht einen sehr robusten und langlebigen Eindruck.
Ich habe beim Test über 30 Packungen meiner Notnahrung schnell und zuverlässig verschweisst.

Praktisches Beispiel:

Notnahrung selber herstellen.

Ich verwende das Schweißgerät hier in Verbindung mit stabilen Aluverbundbeuteln.

Damit wir eine lange Haltbarkeit der eingeschweissten Nahrungsmittel erreichen, sollten „Sauerstoffabsorber“ in die Beutel eingelegt werden. So wird der Restsauerstoff, der sich in den Packungen noch befindet, absorbiert und durch den Sauerstoffentzug die Haltbarkeit der  Nahrungsmittel deutlich verlängert.

Sauerstoffabsorber
Sauerstoffabsorber

Hier die Zubereitung einer schnellkochenden Mittagsmahlzeit:

Zubereitet wird hier ein schmackhafter:
Dinkel-Linsen-Gemüse Eintopf mit Rindfleisch

Als Zutaten nehme ich für eine 200g Portion (für zwei Personen):

  • 90 g Dinkel (schnellkochender)
  • 60 g rote Linsen
  • 25g Trockengemüse (Mischung)
  • 8g Rinderbrühe
  • 2g Salz
  • 15g Beef Jerkey (getrocknetes Rinderfleisch)

Ich nehme hier alle Zutaten mal vier da ich mehrere Portionen abpacken möchte.

Zutaten Dinkel-Gemüse-Linsen Eintopf mit Rindfleisch

Zubereitung:
Das Beefjerkey wird klein geschnitten und dann alle Zutaten gründlich vermischt und  in die Aluverbundbeutel eingefüllt. Die Beutel sollten am besten vorher mit einem Etikett versehen werden!
Ich habe vor dem verschweissen alle meine Essenspakete befüllt und bereitgestellt damit ich die Sauerstoffabsorber alle gleichzeitig in die Packungen einlegen kann.

Beutel fertig gepackt zum einschweißen

Die Sauerstoffabsorber beginnen ja naturgemäß sobald sie aus der Verpackung kommen mit dem absorbieren von Sauerstoff und haben nach einiger Zeit (~30 Minuten) ihre Fähigkeit zum Sauerstoff absorbieren verloren. Daher sollte man den Schweißvorgang zügig durchführen oder die Absorber entsprechend luftdicht lagern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mahlzeit sollte für die Verwendung ca. 10 Minuten in 400ml Wasser köcheln und ist dann fertig zum Verzehr.
Etwas Butter oder Käse oben drauf ist zu empfehlen.

Dinkel-Linsen – Gemüse Eintopf mit Rindfleisch

So sieht das ganze zubereitet aus!

Nährwerte je 100g Portion:
380 Kcal
20g Eiweiss
50g Kohlenhydrate
2,5g Fett

Kosten für 2 Personen an Zutaten ca. 2 €
(Am teuersten war das Beef Jerkey)

 

Fertig abgepackt

Hier gibt es weitere Rezepte für ein komplettes Tagesmenü

 

Lieferanten:

Die Aluverbundbeutel, die Sauerstoffabsorber und die Schweißmaschine habe ich von Conserva.

 

 

 

Please follow and like us:

im Test: Solarradio mit Lampe

Im Test: ein Solarradio „Noname“ von Ebay

getestet und geschrieben von meinem Sohn Mattes(11 Jahre)

Mein Wunsch war ein Radio mit Bluetooth Funktion das gleichzeitig als Powerbank diente, wenn möglich auch als Lampe. Also guckte ich mich bei Amazon um und fand dieses Gerät was sofort aus der Reihe sprang denn es war nicht wie die anderen breit und nicht sehr hoch, sondern rund und ungefähr doppelt so hoch. Als ich mich vergewissert hatte das es einen etwas größeren Akku besaß und dass es auch einen USB Output hatte kaufte ich es. Bis jetzt bin ich mit den Funktionen zufrieden (ich erhoffte mir von der Solarzelle nicht sehr viel, denn sie war nicht sehr groß)

 

Funktionen:

  • Powerbank
  • Solarbetrieben
  • ausziehbare Camping-Laterne
  • Taschenlampe an der Unterseite
  • Radio
  • Bluetooth
  • Die Möglichkeit über einen USB-Stick / Micro SD Karte Musik abzuspielen
  • (man kann es auch über Micro USB-Port laden)
  • Spielzeit der Musik laut Hersteller (ich hab´s noch nicht ausprobiert) 8-10 Std.
  • Ladezeit: 2-3 Std.
  • Laternenleistung: 5 W
  • Taschenlampenleistung: 1 W
  • Akku: 2200 mAh

Lieferumfang:

Die Lampe mit USB Kabel und Bedienungsanleitung (nur englisch)

Preis: ca. 22 €

 

Vorteile:

  • Guter Klang
  • Taschenlampe und Camping-Lampe
  • Die Möglichkeit über USB Stick, SD Card oder über Bluetooth Musik abzuspielen.
  • Powerbank

Nachteile:

  • Keine große bzw. gute Solarzelle
  • Nicht zum Laden von Tablets oder größeren Geräten geeignet,
  • bei der Einrastfunktion der Griffe nutzen sich die kleinen Nippel ab

Bewertung:

Von mir gibt es 4 von 5 Sterne für dieses Gerät

Mattes Herweg

Please follow and like us:

im Test: Wasserfilter Katadyn Kombi

 

Für den Falle, dass kein sauberes Trinkwasser mehr zur Verfügung steht bietet die Firma Katadyn verschiedene Modelle von Wasserfiltern.
Ich habe mir den „Katadyn Kombi“ einmal angeschaut, da er mir für den Notfalleinsatz am besten geeignet erscheint. Ich gehe davon aus, dass man mit hilfe diesen Filters  in der Lage ist eine Familie oder kleine Gruppe für eine längere Zeit sicher mit Trinkwasser zu versorgen.

Lieferumfang:

Geliefert wird der Wasserfilter mit:

  • in einer Transportasche
  • zwei Packungen Aktivkohle für den Aktivkohlefilter
  • einem Reinigungschwamm
  • einem Vorfilter mit Schlauch
  • Ersatzdichtungen und Fett
  • Adpater für Trinkwasserflaschen
  • sowie einer deutschen Gebrauchsanweisung.Die Gebrauchsanweisung und die Bedienung ist einfach zu verstehen.
    Der Katadyn Kombi  lässt sich zum reinigen oder wechseln der Filterpatrone einfach auseinander nehmen.Der Filter selber besteht aus dem Pumpengehäuse mit einem wechselbaren Keramikfilter, einer Option einen Aktivkohlefilter vorzuschalten.Der Filter soll laut Hersteller entkeimen und reinigen.
    Gewicht des Gerätes ist 580 g und der Keramikfilter soll für ca. 50.000 Liter reichen.
    Pro Minute kann man ca. 1 Liter erzeugen.

Im praktischen Einsatz befestigt man den Plastikschlauch am Gehäuse und befestigt das andere Ende am mitgelieferten Ansaugfilter. Dieser soll dann in die (verunreinigte) Quelle gehalten werden.
Am unteren Ende des Katadyn Kombi gibt es einmal die Möglichkeit eine PET Flasche direkt anzuschrauben, oder mithilfe eines (mitgeliferten) Adapters auch Trinkwasseflaschen von z.b. Sigg zu befestigen.

Please follow and like us:

DRK und andere Hilfsdienste planen große Materiallager

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung in einem Interview berichtet ist die  Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, besorgt darüber dass Deutschland auf die schnelle Versorgung vieler Menschen etwa nach Naturkatastrophen oder anderen großen Herausforderungen nicht genügend vorbereitet sei

Die fünf großen Hilfsorganisationen DRK, Arbeiter Samariter Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter Unfallhilfe und Malteser Hilfsdienst hätten deswegen ein Konzept entwickelt, um diesem Defizit Abhilfe zu schaffen.
Geplant sind zehn über Deutschland verteilte Materiallager, mit deren Hilfe insgesamt 50.000 Personen versorgt werden können.

Unter anderem sollen Betten, Kleidung und medizinische Materialien in den Lagern dauerhaft vorgehalten werden. Hasselfeldt bezifferte die „anfänglichen“ Gesamtkosten auf 109 Millionen Euro.

Hasselfeldt nannte die Unterbringung vieler Menschen in kürzester Zeit in Folge der Flüchtlingskrise als „jüngste“ Herausforderung. Sie wies aber auch auf eine zunehmende Zahl von Naturkatastrophen hin, Epidemien und die Bedrohung von Infrastruktur durch Cyberattacken. „Ich will keine Schreckensszenarien zeichnen. Aber ich glaube schon, dass es nötig ist, mit einer Hausnummer zu beginnen. Und die lautet im Falle der zivilen Verteidigung: Vorsorge für die provisorische Unterbringung von einem Prozent der Bevölkerung in Deutschland, also von rund 800.000 Menschen.“

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/deutschland-ist-unzureichend-auf-katastrophen-vorbereitet-15484201.html

 

Please follow and like us:

im Test: Conserva M1 Emergency Food Tagespackung

Das Paket "Emergency Food Pack M1"von Conserva
Das Paket „Emergency Food Pack M1“ von Conserva

Heute schaue ich mir das „Emergency Food Pack M1 mit Fleisch“ von Conserva.de  an und werde die einzelnen Gerichte auch probieren.

 

Die 4 Dosen Notnahrung
Die 4 Dosen Notnahrung

Das Emergency Pack M1 beinhaltet 4 Dosenmahlzeiten.
Verkauft wurden die Dosen von der Convar Europe Ltd. in Kent.

mein Testpaket  beinhaltet folgende Dosen:

  • 1 x Rührei mit Gemüse und Gouda (400g) 596 Kcal
  • 1 x Mexikanischer Gemüsetopf – Komplettgericht (400g) 388 Kcal
  • 1 x Tortellini in Schinken-Sahnesoße (400g)  565 Kcal
  • 1 x Bratkartoffeln mit Speck (300g). 309 Kcal

    Inhaltsangaben der Dose

Als Gesamtenergiemenge kommen so 1857 Kcal zusammen, was gerade so  zum überleben reichen sollte.

Das Notvorrat Tagespaket mit 4 Dosen

Die von mir gekauften Dosen haben ein MHD von 9-10 Jahren.
Das Paket kostete mir 15,75 Euro und wurde schnell geliefert.

Ich  würde mir  nun die Dosen so für den Tag einteilen:

Zum Frühstück: „Bratkartoffeln mit Speck„,
Tagsüber den „mexikanischen Gemüseeintopf“ und die „Tortellini in Schinken-Sahne Soße„.
Am Abend dann „Rührei mit Gemüse„.

Schauen wir uns die Dosen nun einmal genauer an:

Bratkartoffeln mit Speck

Inhalt: Kartoffeln, 4% Schweinefleisch, pflanzliches Fett, Speisesalz, natürliches Aroma, Pfeffer, Gewürze, Zucker, Gewürzauszüge, Konservierungsstoff: Kaliumnitrit,Kaliumnitrat, Rauch

Der Test:
Nach dem öffnen der Dose sieht man einen Klumpen blassgraue Kartoffeln.
Den „Speck“  kann man leider nur mit der Lupe erkennen.
Mutig brate ich die Kartoffeln in der Pfanne an und probiere!
Sie sind von einer gewöhnungsbedürftigen Konsisenz.
Vom Geschmack her würde ich sagen „essbar“, aber nicht wirklich an Mutters Bratkartoffeln erinnernd.

Tortellini in Schinken-Sahnesoße

Zutaten: Wasser, 25% Tortellini (Hartweizengrieß, 13 % Rindfleisch, Wasser, Vollei, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, getrocknete Tomaten, Tomatenmark, jodiertes Speisesalz (Salz, Natriumjodat), pflanzliches Öl (Sonnenblume, Sesam), Sahne, 10% Schweinefleisch, Palmöl (teilweise gehärtet), Sahnepulver, Vollmilchpulver, Stärke, Milchzucker, Milcheiweiß, Zucker, jodiertes Speisesalz (Salz, Kaliumjodat), modifizierte Stärke, Maltodextrin, Hefeextrakt, Hühnerbrühe, Hühnerfett, Rindfleischextrakt, Aroma (enthält Sellerie), Gewürzextrakt, Sojasoße (enthält Soja, Weizen), Antioxidationsmittel: Natriumascorbat, Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Verdickungsmittel: Xanthan

Die geöffnete Tortellini Dose als Notvorrat
Die geöffnete Tortellini Dose

Tortellini Notnahrung auf Teller zum Essen
Mahlzeit

Geschmackstest:
Ich habe die Tortellini mit etwas Öl in einem Topf erhitzt
Leider gaben die Tortellini  optisch und von der Konsistenz her nicht viel her. Der Geschmack war mir etwas zu salzig und auch nur mäßig gut.

Mexikanischer Gemüseeintopf mit Einkorn

Zutaten: 40% Balkangemüse, Wasser, 25% Einkorn, Zwiebeln, Tomatenmark, Paprikapulver,Knoblauch, Chili, Auberginen, Zucker, Branttweinessig, Pfeffer, Pfefferoni, Rindfleischextrakt, Speisealz, Aroma, Hefextrakt,Würze, Zwiebelsaftkonzentrat, pflanzliches Öl, Paprikaextrakt, Honig, Maltodextrin, Stärke, Gewürze, Sojasoße, Reismehl, Karamellzuckersirup..

Mexikanischer Einkorneintopf
Blick in die Dose

Probiert:
Der Mexikanische Gemüse Eintopf sieht schon deutlich appetitlicher aus!
Er schmeckte mir sehr gut und war sättigend. Auch die Würzung war gut abgestimmt.

Mexikanischer Gemüse Einkorneintopf

Rührei mit Gemüse und Gouda

Zutaten:  40% Gemüse (Karotten, Staudensellerie, Brechbohnen, Blumenkohlr, Kohlrabi, Lauch, Erbsen, Knollensellerie, Rosenkohl, 30% Vollei,  20% Gouda,Sahne,Milch, Petersilie, Hühnerfett, modifzietre Maisstärke, Maltodextrin, Speisesalz, Würzmischung, Citronensäure

Eier mit Gemüse und Gouda

Geschmacktest:
Das Rührei mit Gemüse und Gouda war geniessbar aber etwas Fade.

Fazit:

Für knappe 16 Euro bekommt man 4 abwechslungsreiche, sättigende Dosenmahlzeiten mit langer Haltbarkeit.
Die meisten Gerichte war nicht ganz mein Geschmack und etwas fade.
Nur den Mexikanische Gemüseeintopf fand ich sehr gelungen.
Positiv zu bemerken war der hohe Gemüseanteil,
Ich würde die Dosen nur als Ergänzung, zusammen mit anderen Lebensmittel, für einen Notvorrat einplanen. Ausschließlich Dosennahrung möchte ich nicht gerne wochenlang essen.

Bemerkung:
Die meisten dieser getesteten Gerichte scheinen aktuell aus dem Angebot genommen worden zu sein(bis auf die Tortellini). Auch gibt es momentan (26-12-2017) das von mir getestete Sortiment in der Form so nicht mehr zu kaufen.

 

Please follow and like us:

Im Test: Fischkonserve mit MHD 12-2009

Vor einigen Tagen entdeckte ich im meiner Vorratskammer eine alte Fischkonserve. Das Mindesthaltbarkeitsdatum war Ende 2009 abgelaufen.

abgelaufene Konserve
Heringsfilet mit MHD 2009

Vermutlich wurde die Konserve also 2007 hergestellt.
Da Konserven der Theorie nach unendlich lange haltbar sein sollen, traute ich mich den Praxistest durchzuführen und die Konserve zu öffnen und zu probieren! Die Dose war nicht beschädigt.
Der Inhalt roch nach dem Öffnen nicht ungewöhnlich und die Konsistenz war auch nicht auffällig.

Konserve mit abgelaufenen Mindeshaltbarkeitsdatum
MHD 2009

Also probierte ich einige Bissen.
Der Geschmack war zunächst nicht anders als bei einer frischen Konserve nur den Nachgeschmack fand ich etwas „metallig“.
Aber der Inhalt war durchaus geniessbar und im Nachhinein stellten sich auch keine Nebenwirkungen ein. 🙂

 

Heringsfilet mit abgelaufenen Mindeshaltbarkeitsdatum
Heringsfilet mit abgelaufenen Mindeshaltbarkeitsdatum

Please follow and like us:

Im Test: Die komprimierte Notnahrung NRG-5

Klein, leicht und praktisch…

so kommt die bekannte, komprimierte Notnahrung  NRG-5 vom Produzenten MSI GmbH aus Friedrichsdorf in Hessen daher.
Ich habe mir für diesen Test ein Paket NRG-5  bei Feddeck Dauerwaren GmbH bestellt und dieses wurde mir auch promt geliefert.

Schon beim auspacken fällt mir das kleine Kraftpaket durch seine kompakten Ausmaße und in Relation dazu, hohem Gewicht auf.

„Im Test: Die komprimierte Notnahrung NRG-5“ weiterlesen

Please follow and like us:

Im Test: EPa Typ I Notration

„EPa Typ I Cevapcici Einmannpackung wie Bundeswehr Fertiggericht“
von Feddeck Dauerwaren GmbH

Einmannpaket TYP 1 von Feddeck Dauerwaren GmbH

Einmannpaket TYP 1 von Feddeck Dauerwaren GmbH

Die Firma Feddeck Dauerwaren GmbH aus Hildesheim hat  viele verschiedene Einmannpackungen als Notverpflegung  im Angebot.
Ich habe mir zum Testen das EPa TYP mit Cevapcici bestellt.
Geliefert wurde es schnell.

Der Inhalt des TYP 1 Gerichts  setzt sich wie folgt zusammen:
1 x Fertiggericht Cevapcici 300g,
4 x Trinkwasserkonserve 100ml 100g,
1 x Hartkekse (Panzerplatten) 125g,
1 x BW Roggenschrotbrot 170gr,
1 x Konfitüre Erdbeere 25g,
1 x Konfitüre Aprikose 25g,

„Im Test: EPa Typ I Notration“ weiterlesen

Please follow and like us: