Bücher zum Thema

Eine Auswahl an Büchern die sich mit den Themengebieten:

Notvorsorge – Stromausfall – Prepper – Survival – Selbstversorgung – Konservierung
beschäftigen.
Stromausfall:
BLACKOUT – Morgen ist es zu spät
von Marc Elsberg

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …

BLACKOUT von Marc Elsberg (Amazon)

 

Selbstversorgung

der Klassiker:

„Das neue Buch vom Leben auf dem Lande“ von John Seymour

Zurück zur Natur – mit der „Selbstversorger-Bibel“ von Kultautor John Seymour. Jetzt wurde das erfolgreiche Standardwerk um einen ausführlichen Gartenteil erweitert! Ob Kräuter auf dem Balkon, Nutzgarten oder Selbstversorgung inklusive Tierzucht, Brunnenbohren oder Korbflechten: Das umfangreiche Praxisbuch vermittelt traditionelles Wissen und verständliche Anleitungen für eine nachhaltige Lebensweise. Liebevoll-klassische, detailgenaue Illustrationen veranschaulichen die Inhalte. John Seymours schier unerschöpflicher Wissensschatz ist wichtiger und aktueller denn je – der ideale Leitfaden für alle, die sich nach einem ganzheitlichen Leben im Einklang mit der Natur sehnen!

Das neue Buch vom Leben auf dem Lande (Amazon)

 

im weitesten Sinne „Survival“:

Walden oder Leben in den Wäldern
von Henry David Thoreau

In »Walden oder Leben in den Wäldern« beschreibt Henry Thoreau sein mehr als zwei Jahre andauerndes Leben abseits der Zivilisation. 1845 baute sich Thoreau eine
Blockhütte an einem einsamen Waldsee und lebte dort im Einklang mit der Natur. Sein Bericht über das Selbstexperiment ist zum Klassiker des alternativen Lebens geworden.

Walden oder Leben in den Wäldern (Amazon)

 

635 Tage im Eis: Die Shackleton-Expedition
von Alfred Lansing

Am Anfang steht der Plan von der erstmaligen Durchquerung des weißen Kontinents. Doch das gewaltige Naturwunder Antarktis wird im Jahr 1915 für die Crew der ‚Endurance‘ zur Hölle aus Eis. Beharrlich verfolgt Expeditionsleiter Sir Ernest Shackleton bald nur noch ein Ziel: 28 Männer lebend wieder in die Zivilisation zurückzubringen.
Dieses Buch schildert eines der größten Abenteuer des 20. Jahrhunderts.  Es zeigt wozu Menschen in Not fähig sind.

https://www.amazon.de/635-Tage-Eis-Die-Shackleton-Expedition/dp/3442150426