Notvorsorge – der Kurs!

Krisenvorsorge – Selbstversorgung – Der Crashkurs!

Sie möchten wissen wie sie sich am besten auf Notfälle und Krisen vorbereiten können?

Dann besuchen Sie unseren Notvorsorge-Kurs!
Hier können Sie in der Praxis erleben:
Welche Gerichte man aus Notnahrung kochen kann und wie Notnahrung schmeckt.
Wir kochen unser Essen aus den unterschiedlichsten Varianten von Notnahrung.
Wir erfahren wie es sich mit einem Fluchrucksack wandern läßt.
Wie man Gemüse anbaut und konserviert und eine Wildkräuterexpertin  zeigt und welche Wildpflanzen essbar sind und wie sie zubereiten.
Ein Imker erklärt uns wie man Bienen hält und ein Obstbauer wie wir Obstbäume pflanzen und pflegen.

Während des ganzen Kursus leben wir ohne Strom!

Inhalt:

Sa: Warum Notvorsorge?

Ankommen und kennenlernen.
Analyse des individuellen Stand der Vorsorge.
Notvorrat:
Was braucht der Mensch zum überleben?
Welche verschiedenen Notnahrungsvarianten gibt es?
Von komprimierter Notnahrung bis Konserve stellen wir die Lebensmittel vor.

So: Lebensmittel Lagerung und Konservierung

Wie lagere ich am besten meinen Notvorrat?
Wie kann ich selber Lebensmittel konservieren?
Wir kochen Gemüse ein und dörren Lebensmittel.
Wie lange sind Lebensmittel haltbar?

M0: Fluchtrucksack und „Survival“

Notgepäck / Fluchtrucksack: Was sollte enthalten sein?
Wir machen eine Tageswanderung mit dem Fluchtrucksack
Dabei ein kleiner Survivalexkurs.

Di:  Technik und Wasser

Welche technischen Geräte sind sinnvoll?
Wie funktioniert eine eigene Stromversorgung?
Wir bauen eine kleine autarke Stromversorgung und
stellen verschiedene Wasserfilter und Entkeimungstabletten vor.

Mi: Wildkräuter und Heilkräuter

Welche Wildpflanzen, Beeren, Früchte und Samen sind essbar?
Eine Wildkräuterexpertin führt uns duch Feld und Flur!
Wir kochen „Wild“.

Do:   Selbstversorgung I Gemüse

welche Geräte benötige ich für einen Garten?
wieviel Fläche benötige ich ?
Wie baut man Gemüse an?
Wir besuchen einen Selbstversorgergarten und bauen ein kleines Hochbeet.

Fr:   Selbstversorgung II Obst und Bienen

Wie Pflanze ich eine Obstwiese?
Wie schneide ich Obstbäume?
Ein Obstbauer zeigt und Baumschnitt und gibt Pflanztipps.
Was benötige ich für die Bienenhaltung.
Ein Imker führt uns in die Imkerei ein.

Sa: gemeinsames Frühstück und Abreise

Leistungen:
– 7 Übernachtungen in einfacher Unterbringung
– Essen und Trinken
– Alle Kursgebühren inkl. der Gastreferenten
(Imker, Kräuterexpertin, Gärtner, Obstbauer)

Termine:
Samstag 6.4.2019-13.4.2019

und Samstag 12.10-19.10.2019

Kosten pro Teilnehmer:
499,00 €
mind.5 und max. 10 Teilnehmer!

Kursort:
In einem am Waldrand gelegenen Gästehaus nähe dem nordhessischem Eschwege.

Anmeldungen und Anfragen  bitte an via Email
stefan@kruessmann.de

Hinweis:
Der Kurs dient zur Einführung in die Thematik Selbstversorgung und Krisenvorsorge und stellt keine umfassende Ausbildung dar.
Der Kurs ist auch kein „Survivalcamp“ und stellt keine extremen körperlichen Anforderungen an die Teilnehmer. Das Themengebiet soll ernsthaft aber mit Freude dabei angegangen werden!
Ziel des Kurses ist Möglichkeiten und Grenzen der Krisenvorbereitung und Selbstversorgung zu erkennen.
Änderungen im Kursverlauf sind möglich.

Bilder vom letzten Kurs: